Gesellschaftsrecht

Anwaltliche Beratung im Gesellschaftsrecht

Rechtsanwälte Schneider & Collegen München beraten und vertreten Sie im privaten und geschäftlichen Bereich umfassend im Zivilrecht, insbesondere im Gesellschaftsrecht.

Beratung bei Gesellschaftsgründung

Bei Gesellschaftsgründung beraten wir Sie zum Betriebsrisiko, zu Steuervorteilen und zu einem etwaigen Haftungsrisiko der jeweiligen Gesellschaftsform, auch bei Existenzgründung. Dies gilt für jede Rechtsform der Gesellschaft unabhängig von der Eintragung im Handelsregister, die BGB-Gesellschaft, offene Handelsgesellschaft, Kommanditgesellschaft und Kapitalgesellschaft, also Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) und die sog. Limited.

Prüfung Gesellschaftsvertrag

Wir erstellen oder überarbeiten Ihren Gesellschaftsvertrag. Wir unterstützen Sie bei der Umstrukturierung oder Umwandlung Ihres Unternehmens. Wir klären Ihre Fragen im Hinblick auf die Aufnahme in oder das Ausscheiden aus einer Gesellschaft, sowie ggf. zur Regelung der Nachfolge in der Gesellschaft. Wir beraten Sie zu Fragen der Vertretung, Geschäftsführung, Haftung, Nachschusspflicht, Kündigung und Erstattung der Einlagen.

Auseinandersetzung der Gesellschaft

Wir vertreten Sie in streitigen Auseinandersetzungen mit Mitgesellschaftern. Wir unterstützen Sie bei der Sicherung Ihrer Rechte als Gesellschafter. In dringenden Fällen auch im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes, z.B. bei drohendem Entzug oder dauerhaftem Verlust von Geschäftsunterlagen, Geschäftsdaten, Betriebsmitteln und dem Zutritt zu Geschäftsräumen. Im Falle einer Beendigung der Gesellschaft oder einer Kündigung durch Sie oder Mitgesellschafter vertreten wir Ihre Interessen bei einem Ausscheiden bzw. bei der Auseinandersetzung und ggfs. Liquidation der Gesellschaft. Wir beraten Sie in Fällen der Rückabwicklung von Gesellschaftsverträgen und damit verbundener Verträge, insbesondere zu dem für diese Fälle von den Gerichten entwickeltem Rechtsinstitut der sog. fehlerhaften Gesellschaft.

Sie haben Fragen. Wir geben Ihnen Antworten.